candyrichtig

Homebodoni40

DieRassebodoni40

Meinehundebodoni40

ehemaligebodoni40

Championsbodoni40

Überunsbodoni40

Philosobodoni40

Ernährungbodoni40

aufzuchtbodoni40

WelpenPbodoni40
WelpenQbodoni40

Zuvermittelnbodoni40

nachzuchtbodoni40

newsbodoni40

highlightbodoni40

Unvergessenbodoni40

tierischebodoni40

kontaktbodoni40

Impressumbodoni40

Datenschutzbodoni40

Am 22.05.2022 hat sich ein weiterer Herzenswunsch erfüllt, mein Q-Wurf wurde geboren!

Eigentlich war dies mein geplanter P-Wurf, denn schon in 2021 sollte er stattfinden...

Als Lindsay dann zwei Monate “zu früh” läufig wurde, für Kepler jedoch noch gar kein Röntgenergebnis vorlag, habe ich erst einmal nur noch geweint. Alle meine Träume, bald wieder eine Mini-Lindsay in den Armen halten zu können, das auch noch von meinem Traumprinzen Kepler, zerplatzen wie eine Seifenblase...Natürlich war dies nicht rational, aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben. Aber wer mich kennt weiß, dass die nicht vorhandene Rationalität mein Leben komplett bestimmt ;-)

Nun konnte ich also diese Hitze von Lindsay nicht auslassen...Lindsay wurde im März sechs Jahren alt, mit sieben Jahren möchte ich, nach einigen unschönen Erfahrungen, keine Hündin mehr belegen lassen.

Also stelle ich mich der verantwortungsvollen Aufgabe, zwei Würfen mit einem recht großen Abstand gerecht zu werden und bin mir sicher, mit der tollen Unterstützung Zuhause und der Euphorie, dass sich gleich zwei Herzenswünsche für mich erfüllen, wird mir dies gelingen!

 

Ahnentafel des Wurfes

Q-Collage_neu_klein

06.07.2022: Mit etwas Verspätung kommen nun endlich die Fotos der kleinen Q-Chen mit sechs Wochen. Nach einem Blitzschlag waren wir tagelang ohne Internet und somit ist die Aktualisierung der Seite erst heute möglich.

Die kleine Truppe ist schon mächtig gewachsen und wird täglich lustiger und munterer. Regelmäßig dürfen die kleinen Q´s nun auch mit den beiden P-Chen Pillow und Aspyn spielen, das finden wirklich alle 10 kleinen Racker überaus unterhaltsam.

Vor allem Milo (Toffilu´s Q-Yes I Love You Too) findet diese Spielzeiten toll denn er hat sich ganz offensichtlich unsterblich in die blaue Aspyn verliebt. Dass er in wenigen Wochen ausziehen wird, natürlich ohne sie, muss ich ihm ja jetzt noch nicht verraten, oder? :-)

Etwas aufpassen muss ich natürlich trotzdem, dass die Q-Welpen nicht “unter die Räder” kommen. Wenn Pillow und Aspen Gas geben, wird manchmal selbst mir beim Zuschauen ein bisschen schwindelig. Aber jedes Mal wenn ich denke, jetzt muss ich bremsen, stürzt sich einer der kleinen Q´s auf eine der “großen” P´s, die mich dann hilfesuchend anguckt bevor ich meckere, sie hat schließlich rein gar nichts gemacht ;-)))

Mit einem Klick auf das Foto geht es nun zu weiteren Bildern der Q´s mit sechs Wochen, viel Spaß beim Schauen!

q6w20

 

27.06.2022: Nun möchte ich die kleinen Q´s mit fünf Wochen vorstellen...

Heute gibt es auch noch einmal Einzelfotos was, wenn ich mir die Wetterlage bei Freunden und Familie so anschaue, wohl etwas ungewöhnlich, an den karibischen Zuständen in Heyrothsberge liegt. Die kleine Bande genießt bei dauerhaft über 30 Grad am Tag den Welpenraum mit Klimaanlage im Nachbarraum, die Tür steht natürlich offen, für den gewünschten Effekt.

Morgens und abends wird kräftig gespielt, am Abend ist es jedoch zu dämmerig, für brauchbare Bilder und am Morgen bin ich damit beschäftigt, die Herrschaften zu verköstigen ;-) und den Raum zu säubern.

Am Morgen den Raum zu betreten ist immer wieder ein Erlebnis. Acht kleinen Welpen “fliegt die Rute weg” vor lauter Wedeln und alle hüpfen auf mir herum, vor Glück, mich wiederzusehen, nach einer offensichtlich endlos langen Nacht ;-)

Natürlich wird auch nicht der ganze Tag verschlafen, aber bei diesem Temperaturen sind, außer zum Fressen, tatsächlich nie alle gleichzeitig wach und gespielt wird, obwohl die Möglichkeit gegeben ist raus zu gehen, weil die Bande ja schlau ist, zu 99 % drinnen.

Ganz fein geht man jedoch schon für Bächlein und Häufchen nach draußen, darauf bin ich wirklich überaus stolz.

Anbei nun die “ausführliche Vorstellung” der kleinen Q´s...

5wgoldneu

Das goldene Mädchen im Wurf ist ein echter kleiner “Kugelblitz” ;-) So kompakt, wie Papa Kepler und so unglaublich frech. Die zwei Teller, die es zu jeder Mahlzeit gibt, für je vier Welpen, gehören eigentlich ihr ganz allein, findet sie. Sie ist ein lustiges, freches und selbstbewusstes Mädchen und zaubert einem durch ihre vorwitzige Art immer ein Lächeln ins Gesicht...

 

5wbbabyneu

Die kleine dark sable Hündin ist der Sonnenschein unter den Mädchen. Unternehmungslustig, immer gut gelaunt, zauberhaft und niedlich. In der Optik erinnert sie mich ganz unglaublich an ihren, in Holland lebenden, Onkel “Toffilu´s Our Sweetest Survivor”, welcher auch ein solch sonniges und niedliches Gemüt mitbringt. Sie ist einfach durch und durch ein feines Mädchen!

 

5wsomeneu

Auch die kleine tricolour Hündin im Wurf hat etwas zu bedeuten ;-) Im Wesen stellt sie von den Mädchen die Mitte dar, nicht ganz so frech wie die eine, aber auch nicht ganz so “einfach nur zuckersüß”, wie die andere. Die kleine Hündin kann sich sehr gut behaupten, auch wenn ihre Brüder mal nerven, tut dies jedoch auf die charmante Art einer bezaubernden kleinen Colliehündin...

 

5wdadneu

Ein schönes, wesensmäßiges Mittelmaß findet man auch bei diesem kleinen Mann. Er ist ein ganz braver Junge, hat dabei aber immer so ein “niedliches kleines verschmitztes Lächeln” im Gesicht und ich würde ihn damit als wahrlich charmant beschreiben, wenn ich in sein niedliches Gesicht schaue!

 

5wyes1

Dieser junge Mann ist ein “echter Kerl” der mit einer unglaublichen Ruhe beobachtet, was so um ihn herum geschieht, die Lange abcheckt und wenn er Lust hat, ins Spiel einsteigt oder eben nicht. Falls er nicht mag liegt er da und scheint die anderen zu belächeln und denken “Kinder halt” :-))))

 

5whoneyneu

Der kleine “Flitzer” unter den Jungs...:-))) Er ist so lustig, amüsant und niedlich. Er hat immer was zu tun und zu entdecken. Aber natürlich ist für eine Kuschelpause immer Zeit. Er ist ein echter kleiner Goldschatz, einfach nur lieb, lustig und entzückend. Optisch ist er die unglaubliche Reinkarnation seiner Mama Lindsay...

 

5wbornneu

Dieser charmante tricolour Rüde erinnert mich im Wesen unglaublich an meinen Spencer...”Rüdiger Hoffmann” in schwarz, sozusagen :-) Er hat immer Ideen, ist immer in allem der Erste aber dies mit einer unglaublichen Ruhe, die, als schwerster Welpe des Wurfes, einfach auch zu seiner Optik passt...

 

5wthisneu

Ihm werde ich noch vier Wochen erklären müssen, dass er nicht bei mir bleiben kann :-) Er ist mein größter Fan und wirklich ein lustiger Geselle. Gewichtsmäßig und von der Zeichnung her ist er seinem tricolour Bruder sehr ähnlich, sie unterscheiden sich aber doch in Ausdruck und Temperament.

 

 

20.06.2022: Soooo, es ist “noch” der 20.06. muss ich sagen, nachdem ich eeeeendlich fertig bin damit, 285 Bilder zu sichten und die, die ich ausgewählt habe, zu bearbeiten :-)))

Meine Welpen haben die Hitzeschlacht der letzten Tage einigermaßen gut überstanden, die Klimaanlage in Nachbarraum hat die Herrschaften gerettet und ihnen beim Einschlafen geholfen, eines der größten Probleme in dem Alter, ist es zu warm.

Aus den acht kleinen Schätzen sind schon richtige Hunde geworden und noch heute Morgen dachte ich, das darf nicht wahr sein: Bei der Hitze sollten die kleinen Rabauken natürlich nicht erstmals nach draußen aber 13 Grad und Regen am Morgen war ja nun wirklich das andere Extrem. Das Schicksal hatte jedoch ein Einsehen und am Nachmittag durften die Welpen bei 19 Grad und Sonne erstmals die kleine Terrasse besuchen. Dass sie gleich das Balanceboard ausprobieren, auf die Idee wäre ich im Vorfeld niemals gekommen und bin sehr stolz auf diesen wunderschönen, mutigen und lustigen Wurf.

Mit einem Klick auf das Foto geht es zu weiteren Bilder von heute, viel Spaß beim Betrachten!!!

q4w30

 

11.06.2022: Nun werden die kleinen Rabauken morgen schon drei Wochen alt und eigentlich kommt es mir vor, als würden sie schon viel länger mein Leben bereichern. Dies liegt sicher nicht zuletzt an dem unglaublichen Appetit, mit dem sie schon seit ihrem 15. Lebenstag ausgestattet sind und talentiert vom Teller fressen. Zum anderen, wie könnte es anders sein, sind auch die Gewichte entsprechend gut :-)

Momentan wird gefressen, bei Mami getrunken, fünf Minuten gespielt und geschlafen. Die Süssen haben sehr mit der Hitze in Heyrothsberge zu kämpfen, also wurde die Wurfkiste recht früh eröffnet, damit sie sich an die kühle Fliesenwand legen können, so klappt es mit dem Einschlafen gleich viel besser.

Lindsay bringt eine unglaubliche Leistung und hat enorm viel Milch, welche, trotz der ersten Fleischmahlzeiten, weiterhin immer noch das Aaaaaaaaaaallerleckerste ist, für kleine Babies...Hier nun die kleine Scharr, 20 Tage alt...

3wgolden
3wgotyou
3wsometimes
3wdads
3wlove
3whoney
3wbornin
3wbrand

 

03.06.2022: Auf vielfachen Wunsch ;-) erfolgt nun endlich die Einzelvorstellung der kleinen Q-chen. Dieses Fotoshooting war eine echte Herausforderung, acht kleine Wuselzwerge, die überhaupt nicht wissen, was der Unfug soll :-))) Geklappt hat es dann trotzdem ganz gut und für ein zartes Alter von 12 Tagen habe ich nette Fotos hinbekommen, finde ich.

Alle acht entwickeln sich wirklich bezaubernd und die meisten Äuglein sind bereits geöffnet. Total unterhaltsam für mich: Der kleinste Mann im Wurf hatte mit 10 Tagen als allererster Welpe die Äuglein geöffnet.

Natürlich besteht der Tag weiterhin nur aus trinken und schlafen. Hierbei sind die Schätze allerdings wirklich ganz ruhig, so dass ich es geschafft habe, in der letzten Nacht sogar vier Stunden durchzuschlafen, aus der Kiste kam kein Laut.

Nun also, I proudly present ;-) die Q-Reimchen, Ladies first...

Q-View
Q-Gotyou
Q-True
Q-Rendezvous
Q-YouToo
Q-Honeydew
Q-TwentyTwo
Q-BrandNew

 

30.05.2022: So, nun ist die erste Woche mit unseren kleinen Lieblingen auch schon “überstanden” und nach leichten Startschwierigkeiten sind nun alle acht Welpen satt, zufrieden und einfach nur brav. Dies liegt natürlich nicht zuletzt an Mama Lindsay, die sich ganz unglaublich kümmert und so geschafft hat, dass wir tolle Gewichtszunahmen verzeichnen können.

Wie sehr freue ich mich über so eine große Rasselbande von meinem geliebten Kobold Kepler und meiner traumhaften Lindsay, aus deren zweiten und letzten Wurf. Dennoch glaube ich fest daran, das Schicksal hat laut gekichert, als es acht Welpen für diesen schwierigen Buchstaben “Q” für mich einplante ;-)))

Mein Anspruch an Namen ist und bleibt, dass sie einzigartig sind und mein Kopf ist fast zersprungen, als ich nun versucht habe, acht Namen zu finden, die sich auf “Q” reimen (die einzige Idee, die ich noch nirgends finden konnte)  und dafür zu sorgen, dass jeder seine eigene Endung bekommt :-)

QBabys